KiBiS-Logo
Eine Auswahl aktueller KiBiS-Kunden
Unsere Referenzen
Referenzschreiben >
 Unternehmen für Familien |   Unternehmen für Familien |  Die Charta |   berufundfamilie-Index
AGB |  Impressum |  Sitemap
Audit berufundfamilie
Audit berufundfamilie
Das österreichische Audit berufundfamilie im Überblick:

Quelle:berufundfamilie gGmbH
Was ist das Audit berufundfamilie?
Das Audit berufundfamilie dient der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es orientiert sich am "familiy friendly index", einer Idee aus den USA. Es wurde in Deutschland von der Hertie-Stiftung entwickelt und wird seit 1998 auch in Österreich und in weiterer Folge auch in Italien und Slowenien angeboten. Seit 2001 finden diese länderspezifischen Audits ihr Dach unter dem "european work & family audit®"
Das Audit ist ein leistungsstarkes Instrument, welches in allen Branchen und Betriebsgrößen, in Wirtschaftsunternehmen und im öffentlichen Dienst einsetzbar ist.
Wo liegt der Nutzen des Audit berufundfamilie?
  • Verbesserung der Motivation der MitarbeiterInnen
  • Reduktion der Stressbelastung der MitarbeiterInnen
  • Reduzierung der kostenintensiven Fluktuation der MitarbeiterInnen
  • Geringere Abwesenheitsquote der MitarbeiterInnen
  • Besseres Unternehmensimage
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
Wie ist der Ablauf des Audits berufundfamilie?
Folgende Schritte sind für das Unternehmen bis zur Erlangung des Grundzertifikates erforderlich:
  • Strategieworkshop
  • Auditierungsworkshop
  • Formulierung und Bestätigung der Ziele
  • Begutachtung durch Zertifizierungsstelle
Nach positiver Begutachtung wird das Grundzertifikat für die Dauer von 3 Jahren verliehen. Innerhalb der 3 Jahre sind vom Unternehmen bis zur Verleihung des Zertifikates noch folgende Schritte erforderlich:
  • Jährliche Berichterstattung
  • Schluss- bzw. Re-Aditierungsworkshop
  • Begutachtung durch Zertifizierungsstelle
Nach positiver Begutachtung wird das Zertifikat für die Dauer von 3 Jahren bei Re-Auditierung bzw. für die Dauer von einem Jahr bei Beendigung des Auditierungsprozesses verliehen.
Welche Themen werden im Rahmen des Audit berufundfamilie behandelt?
  • Arbeitszeit
  • Arbeitsorganisation
  • Arbeitsort
  • Informations- und Kommunikationspolitik
  • Führungskultur
  • Personalentwicklung
  • Entgeltbestandteile und geldwerte Leistungen
  • Service für Familien
  • Elternschaft, Karenz und Berufsrückkehr
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen
Werden die Kosten des Audit berufundfamilie gefördert?
Die Kosten für das Audit (Honorare für AuditorIn und GutachterIn) werden von der im 100% Eigentum des Bundes stehenden Familie & Beruf Management GmbH , in Abhängigkeit von der Anzahl der Beschäf­tigten des Unternehmens, mit einem Betrag von € 3.000.- bis € 5.000.- gefördert.
Was ist das Audit berufundfamilie KOMPAKT?
Seit 1. Jänner 2013 besteht für Unternehmen von 5 bis 50 MitarbeiterInnen die Möglichkeit, statt des "normalen" Audits, ein "verkürztes"Audit durch­zuführen. Dabei werden zur Verein­fachung des bis­herigen Audi­tierungs­prozesses der Strategie- und Audi­tierungs­work­shop zu einem Audi­tierungs­tag zusammen­gelegt und der Kritierien­katalog gekürzt. Ansonsten bestehen keine Abwei­chungen zum bis­herigen Audit­prozess. Es werden die identen Güte­zeichen wie beim bis­herigen Audit­prozess erteilt.
Weitere Informationen zum Audit berufundfamilie:
KiBiS Unsere Leistungen im Rahmen des Audit berufundfamilie:
Die Leistungen werden von einer lizenzierten Auditorin durchgeführt und bestehen in der Beratung und Begleitung während des gesamten Auditierungsprozesses.
© 1995 - 2017 KiBiS Work-Life Management GmbH, A-1010 Wien, Universitätsring 10 -  http://www.kibis.at  - Kontakt: office@kibis.at